Aussenwahrnehmung Friedensgemeinde 2013

Lieber Dekan Nau, lieber Pfarrer Wolfgang Schmidt, liebe Frau Burkhardt mit allen Kirchengemeinderätinnen und-räten, liebe Geschwister im christlichen Glauben-

 

Ich nehme je nach Windrichtung wahr, dass in allen Teilen Bettringens die christliche Botschaft mit den Kirchenglocken verkündet wird. Die Christen werden zu Gebet und Gottesdiensten vom Glockenklang in Schwingung und Bewegung gebracht:

In NW besonders von den Glocken der Arche, im Kern von Oberbettringen von St. Cyriakus, in Unterbettringen von der Ottilienkirche und im Lindenfeld von der Versöhnungskirche.

Die Felixkapelle rundet beim Haus Lindenhof den Klang selten aber schön ab.

Unsere Kirchen in den Teilen Bettringens erinnern die Menschen an die Nähe Gottes, an seinen Namen:  „Ich bin da“ und laden ein, seiner Zusage zu glauben: „Du bist von Gott geliebt!“

Zusätzlich feiern wir Gottesdienste in der Auferstehung Christi Kirche, im Pavillion der Uhlandschule die wöchentlichen Schülergottesdienste, im Speisesaal der Stiftung Haus Lindenhof die Sonntagsgottesdienste für die Bewohnerinnen und Bewohner und in der Begegnungsstätte der Seniorenanlage Riedäcker den Freitagsgottesdienst. Gemeinsam sind wir an 8 Gottesdienstorten im Bereich der St. Cyriakus Kirchengemeinde als christliche Kirchen feiernd und verkündend präsent.

Alle 3 christlichen Kirchengemeinden engagieren sich seit über 5 Jahren in der Begegnungsstätte Riedäcker sehr zum Segen der dortigen Bewohnerinnen und Bewohner. Ich freue mich sehr darüber, dass wir 3 christlichen Gemeinden die seelsorgerliche Verantwortung dort so ökumenisch ergänzend und problemfrei tragen.

Seit über 25 ?Jahren sind ihre und unsere Kirchengemeinde schon Träger der Jugendsozialarbeit in der Oderstrasse 8.

Jährlich wechselt der Trägervorsitz zwischen Wolfgang und mir, was ebenso ergänzend und mit Freude am gemeinsamen Tun und Unterstützen ohne Konflikte zum Wohl der Einrichtung gut gelingt, was vor allem an dem guten Teamgeist der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt, vielen Dank dafür.

Ich freue mich, dass die Feier der Konfirmation in unserer St. Cyriakuskirche ihren Konfirmanden mit Festgemeinde so viel Freude macht und wir Gastgeber sein können. Nächstes Jahr gerne wieder!

Einmal im Jahr feiern wir am Pfingstmontag entweder in der Arche wie in diesem Jahr oder in der St. Cyriakuskirche wie im letzten Jahr den gemeinsamen Gottesdienst und essen auch anschliessend miteinander.

Ich nehme wahr, dass ihre Kirchengemeinde besonders auch den Studentinnen und Studenten des Wohnheimes und der Studentenseelsorge Raum anbieten, wie unsere Gemeinde neben der Oderstr.8  auch in Unterbettringen den Ministranten und den organisierten Jugendlichen Raum bietet, im Gemeindehaus Lindenfeld den Ministranten und der KJG.

Wir bieten kompetente Kindergartenarbeit in allen Teilen an: Die Arche und der Elternverein im Kiga Sonnenschein in NW, St. Maria in Ober- und St. Martinus in Unterbettringen dort zusammen mit der Lebenshilfe, die Stadt in der Sternschnuppe und die Versöhnungskirche im Lindenfeld.

Neben der Seniorenarbeit in den Riedäckern sind wir monatlich mit der Seniorengemeinschaft im Lindenfeld aktiv, wöchentlich im Alten Pfarrhaus mit dem Kirchencafe und monatlich mit dem besonderen Angebot sehr ökumenisch auf kleiner und großer Fahrt.

Neben den Gottesdienstangeboten sind bei uns also besonders die Kinder, Jugendlichen, Studenten und Senioren im Blick der seelsorgerlichen Begleitung.

Ich bin sehr froh und dankbar, dass unsere Kirchengemeinde St. Cyriakus mit ihrem Pfarrer Wolfgang Schmidt und seinem Kirchengemeinderat gute Partner auf christlicher Augenhöhe hat. Zweimal im Jahr lade ich zum sogenannten „Ökumenegipfel“ ins Pfarrbüro St. Cyriakus ein, wo alle 6 ökumenischen Partner auf dem Gebiet unserer Seelsorgeeinheit „Unterm Bernhardus“ mit Bargau, Weiler und Degenfeld einander informieren und gemeinsame Punkte reflektieren und neue Impulse und Aktionen planen.

Ich denke, dass wir im Blick auf unsere gemeinsame Ressourcen entsprechende Impulse versuchen zu setzen und unseren Glauben an die Auferstehung Christi miteinander in Bettringen bezeugen, so gut wir das können. So sind wir auch gerne bei Trauerfeiern Gastgeber in der Ottilienkirche.

 

Herzliche Einladung zu unserem 200 jährigen Jubiläum der St. Cyriakuskirche, bei den 3 Hauptveranstaltungen, die sie dem Flyer entnehmen können und zum 300 jährigen der Felixkapelle.

 

Ich kann mit ihrem Pfarrer mitfühlen, dass die Pfarrei eine sehr schwierige und komplizierte Struktur hat und wünsche Dir lieber Wolfgang weiterhin viel Kraft und die Freiheit, neue Wege auf die Menschen zu zugehen. Gerne arbeiten wir mit der Friedenskirchengemeinde zusammen.

Ich wünsche ihnen allen Gottes Kraft und seinen Geist als Beistand für die Menschen in ihrer Kirchengemeinde und besonders für die anstehende Kirchengemeindewahl.  

 

 

 

Legende
 

SE  = Seelsorgeeinheit

BA  = Bargau

BE  = Bettringen

DE  = Degenfeld

WE = Weiler 

OB  = Pfarrkirche, Oberbettringen

AP = Altes Pfarrhaus, Oberbettringen 

UB  = Ottilienkirche, Unterbettringen

LH  = Auferstehung-Christi-Kirche, Lindenfeld-Hagenäcker

Li  = Haus Lindenhof

BER = Begegnungsstätte Riedäcker, Oberbettringen

Hier finden Sie uns

Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus
Kirchgasse 10
73529 Schwäbisch Gmünd

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7171 987880+49 7171 987880

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sponsoren 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus