Video von Unterwegs 

Die Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus hat sich am 30.10.2016 unter dem Motto „unterwegs … Kirche 2025“ auf den Weg gemacht: Bei schönstem Herbstwetter wanderten rund 80 Menschen von Bettringen nach Bargau und starteten damit einen zweijährigen pastoralen Entwicklungsweg in den Kirchengemeinden Bettringen, Bargau und Weiler mit Degenfeld. Eingebettet in den diözesanen Prozess „Kirche am Ort – Kirche an vielen Orten gestalten“ gilt es, Wege zu finden, wie Gott die Menschen von heute und morgen erreichen kann. Bischof Gebhard Fürst will, dass alle Ebenen der Diözese schauen, wie sie Weggefährten der Menschen bleiben oder neu werden können. „Wo können wir, jede und jeder Einzelne von uns wachsen und hilfreich werden? Wo können die Kirchengemeinden in der Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus sich entwickeln und Menschen mit Gott in Berührung bringen?“ – so fasst Pfarrer Freff den Auftrag des Bischofs für unsere Seelsorgeeinheit zusammen.

 

Nachdem sich die Wanderer an der liebevoll vom KGR Bargau vorbereiteten Kuchentafel gestärkt hatten, wurde die Auftaktveranstaltung mit einer Messfeier abgeschlossen. In Form eines Fürbittganges legten die Gottesdienstbesucher ihre Wünsche für die Kirche der Zukunft vor dem Altar ab. Weitere Wünsche können bei den Pfarrbüros abgegeben werden oder online unter mein Wunsch 

Legende
 

SE  = Seelsorgeeinheit

BA  = Bargau

BE  = Bettringen

DE  = Degenfeld

WE = Weiler 

OB  = Pfarrkirche, Oberbettringen

AP = Altes Pfarrhaus, Oberbettringen 

UB  = Ottilienkirche, Unterbettringen

LH  = Auferstehung-Christi-Kirche, Lindenfeld-Hagenäcker

Li  = Haus Lindenhof

BER = Begegnungsstätte Riedäcker, Oberbettringen

Hier finden Sie uns

Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus
Kirchgasse 10
73529 Schwäbisch Gmünd

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7171 987880+49 7171 987880

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sponsoren 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus