Mitteilungen aus der SE 

Diakonie-Ausschuss – Einladung zur konstituierenden Sitzung

 

Am Dienstag, 28. Juni 2022, findet um 20.00 Uhr 20.00 Uhr im Gemeinderaum unter der Kirche Weiler, die konstituierende Sitzung des gemeinsamen Diakonie-Ausschusses unserer Seelsorgeeinheit statt.

Haben Sie Interesse, mehr Einblick zu gewinnen in die diakonische Arbeit unserer Gemeinden? Möchten sie mit Sorge tragen, dass Menschen, die helfende Dienste benötigen, unterstützt werden?  Haben Sie Lust, vorhandene Angebote besser miteinander zu vernetzen? Dann sind sie in diesem Ausschuss herzlich willkommen. Wir freuen uns über Ihr Kommen.

Pfarrer Daniel Psenner 

Alles baut auf Sicherheit und Demokratie auf

 

Ich mache gerade mein Abitur am Scheffold Gymnasium, engagiere mich im Jugendgemeinderat, beim DRK und bei den Jusos. Friedlich aufzuwachsen war eine Selbstverständlichkeit für mich. Freiheit habe ich nie als Privileg angesehen und Gedanken an Kriege und daran, dass nicht jeder ein freies Leben führen kann, waren weit weg. Doch durch die Ereignisse der letzten Wochen ist mir bewusst geworden, wie wichtig es ist, sich für Frieden und Demokratie einzusetzen.

Deshalb freue ich mich, dass ich ab August einen Friedensdienst mit Aktion Sühnezeichen machen kann. Diese Dienste gibt es seit der Nachkriegszeit als Sühne für die Verbrechen der Nazis. Ab Mitte August werde ich für zehn Monate in einem Internat in Südnorwegen arbeiten, wo ich Schüler:innen mit und ohne Behinderung in ihrem Alltag begleite.

Wir Freiwilligen arbeiten ehrenamtlich. ASF zahlt für uns Unterkunft und Verpflegung sowie ein kleines Taschengeld, ein Teil dieser Budgets wird durch Spenden generiert. Deshalb sind wir angehalten, Paten zu finden, die ein Jahr lang 15 Euro monatlich an ASF spenden. Für den Patenkreis schreiben wir Erfahrungsberichte, damit die Paten einen Eindruck von der Arbeit und dem Alltag des Freiwilligen bekommen.

Ich würde mich freuen, wenn ich auf diesem Wege noch ein paar Paten finde, die mich bei meinem ASF-Einsatz unterstützen.

Auf der Internetsite: https://www.asf-ev.de/de/de/ sind bei Fragen weitere Informationen zu finden, sie können sich auch gerne direkt an mich wenden:

Lydia Geberth Lydia.geberth@t-online.de Mobil: 0151 416 78 377

Ehrenamtlichenfest

 

Am Donnerstag 24.06. lädt die Kirchengemeinde alle Helferinnen und Helfer in den verschiedensten Stellen des kirchlichen Lebens zum Ehrenamtlichenfest in Weiler ein. Die Einladungen wurden versandt; wer keine erhalten hat, kann sich gerne noch in den Pfarrbüros melden und gerne kommen.

ZWEI MÄCHTIGE KLANGKÖRPER IM DIALOG

Konzert „DARK MATTER“ von Mathias Rehfeldt  in der Auferstehung-Christi-Kirche in Bettringen

 

„Ein Cocktail voraus hilft vielleicht, sich auf das Konzert einzustimmen“, lacht der junge Organist und Komponist Mathias Rehfeldt aus München beim sommerlichen meet&greet vor der Auferstehung-Christi-Kirche. Denn was die Musikinteressierten auf Einladung des Freundeskreises Kirchenmusik der Kirchengemeinde St. Cyriakus erwartete, war ein außergewöhnlicher und auch herausfordernder Konzertabend für viele Sinne.

Eine Stunde lang lauschte die vollbesetzte Kirche einem Dialog zweier mächtiger Klangkörper, wie Rehfeldt dies selbst bezeichnete. Die klassische Orgel als Königin der Instrumente, die über Jahrhunderte bis heute Komponisten mit ihren unterschiedlichsten Klangfarben zu besonderen Werken anregt, steht bei seinem Musikprojekt im Dialog mit einem Synthesizer, der unterschiedlichsten Einsatz haben kann. Pfeifenklang und Boxen verschmolzen in stilvoll beleuchtetem Ambiente der Kirche und animierten Grafiken bei Kunstnebel zu einem Gesamtwerk, das mal still, mal mächtig tösend in den Bann zog. Die Grenzen von virtuoser Orgelmusik, bebenden Bassboxen und Klangfarben, die man sonst aus Theater, Kino oder Discothek kennt, verwischten und formten ein Kunstwerk, das sicher lange noch in Erinnerung bleiben wird.

Nach tobendem Applaus dankte Pfarrer Tobias Freff als Gastgeber mit zwinkerndem Auge dem Künstler, dass Rehfeldt nun in seiner Konzertbiographie neben großen Metropolen in den USA, Kanada und Europa auch stolz Bettringen listen könne. Mit seinen 36 Jahren ist der in München lebende Schwabe Mathias Rehfeldt besonders in der Filmmusik zuhause. Als Komponist arbeitet er unter anderem für unzählige Produktionen der ARD und des ZDF. Sein Schaffen umfasst auch klassische Kompositionen und Konzertstücke. Er erhielt bereits zahlreiche Preise und Nominierungen in bedeutenden Wettbewerben, unter anderem für die Netflix-Produktion „Beats“ und Hans Steinbichlers ZDF-Film „Walpurgisnacht“.

Der fortgerückte sommerliche Abend klang dann für alle bei Gesprächen über Eindrücke und Konzerterleben bei einem Stehempfang mit kühlen Getränken aus, den der Freundeskreis Kirchenmusik stilvoll ausrichtete. Die Spenden, die an diesem Abend bei freiem Eintritt gegeben wurden, dienen weiter der Förderung der Musik und der Ausbildung junger Musiker in der Kirchengemeinde.

 

Bernharduswallfahrt findet statt

 

In diesem Jahr kann die Wallfahrt auf den Bernhardusberg am 20.8.2022 wieder stattfinden. Dies teilt die Kath. Kirchengemeinde Weißenstein mit. Der Festgottesdienst beginnt um 9.00 Uhr. Festprediger ist Domkapitular Thomas Weißhaar. Für eine Verköstigung vor Ort sorgt der TV Weißenstein. Anfahrtmöglichkeiten entnehmen Sie bitte der tagesaktuellen Presse.

Erreichbarkeit in seelsorgerlichen Notfällen

 

Auch außerhalb der Öffnungszeiten der Büros erreichen Sie jemanden aus unserem Seelsorgeteam, indem Sie die Nummer der Pfarrbüros wählen. Sind diese geschlossen, beachten Sie die Bandansage: dort wird genannt, wie Sie uns in Notfällen erreichen.

Bitte beachten Sie, dass wir momentan sonntagnachmittags und montags nicht gewährleisten können, dass jemand sofort zu Krankensalbung und Abschiedsgebeten zur Verfügung steht.

Bitte wenden Sie sich bei Bedarf schon lieber früher an das Pfarrbüro. 

Musicalbesuch für Junge Erwachsene

 

Liebe Freunde und Interessierte an den Jungen Erwachsenen der Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus, wir möchten zusammen mit euch ein sehr schöne Veranstaltung besuchen. Bitte teilt uns für diese Ausfahrt folgende Infos per E-Mail an JungeErwachsene@web.de mit: Name,  Adresse, Geburtsdatum und Handynummer.  Die Anmeldung ist ab sofort möglich! Es freut sich auf eure Teilnahme der Planungsausschuss der Jungen Erwachsenen

Bus zur Priesterweihe von Diakon Nico Schmid nach Rottweil

 

Am Samstag, 09.07.2022 fährt der Bus um 6 Uhr am Feuerseeparkplatz ab, sodass er rechtzeitig in Rottweil ist. Das Heilig-Kreuz-Münster ist ab 8.45 Uhr geöffnet, die Priesterweihe beginnt um

9.30 Uhr. Die Rückkehr ist um ca. 16 Uhr geplant.

Bitte nehmen Sie ein Vesper mit, da kein Mittagessen geplant ist, Getränke gibt es im Bus.

Anmeldungen nimmt das Pfarrbüro Bargau, Tel. 07173/927050, ab sofort entgegen.

Legende
 

SE  = Seelsorgeeinheit

BA  = Bargau

BE  = Bettringen

DE  = Degenfeld

WE = Weiler 

OB  = Pfarrkirche, Oberbettringen

AP = Altes Pfarrhaus, Oberbettringen 

UB  = Ottilienkirche, Unterbettringen

LH  = Auferstehung-Christi-Kirche, Lindenfeld-Hagenäcker

Li  = Haus Lindenhof

BER = Begegnungsstätte Riedäcker, Oberbettringen

Hier finden Sie uns

Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus
Kirchgasse 10
73529 Schwäbisch Gmünd

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7171 987880+49 7171 987880

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Im App Store ist die App nicht mehr geschaltet 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus