KGR Wahl 2020

KGR-Wahl findet nur als Briefwahl statt!

Am 22. März findet die seit langem angekündigte und vorbereitete Wahl der Kirchengemeinde- und Pastoralräte statt. Durch den Publikumsverkehr am Wahltag sind auch die Wahllokale ein Ort, von dem aus sich das Coronavirus weiterverbreiten kann. Um dem vorzubeugen, ist die Stimmabgabe nur per Briefwahl möglich. Die Unterlagen sind allen Wahlberechtigen bereits zugegangen. Der Wahlbrief muss am Wahlsonntag bis 16 Uhr im Briefkasten des jeweiligen Pfarrbüros sein.

Pfr. Tobias Freff

 

Ergebnis der Kirchengemeinderatswahl

Das Ergebnis der Wahl wird den Kandidierenden umgehend nach Auszählung mitgeteilt. Ebenfalls am Wahlabend stellen wir das Ergebnis auf die Homepage.

Pfr. Tobias Freff

Die Kandidaten aus Bettringen stellen sich vor

ePaper
Teilen:

Besonderheit des KGR-Wahlergebnisses

Nach einigen Rückfragen aus der Gemeinde bezüglich der Ergebnisse der KGR-Wahl in Bettringen möchten wir folgendes kurz erklären: wählbar ist jeder volljährige, katholische Christ unserer Gemeinde; hingegen gibt es Gründe, die in der Kirchengemeindeordnung der Diözese festgeschrieben sind, welche die Annahme der Wahl nicht möglich machen, obwohl man grundsätzlich wählbar bleibt (§§26, 27 KGO).

Konkret: Heidi Stütz, die sich im veröffentlichen Ergebnis auf der ersten Position der Nachrückerliste befindet, hat gemäß der erreichten 437 Stimmen Platz 9 im Gesamtergebnis erreicht. Aus arbeitsrechtlichen Gründen, die sich aus ihrer Anstellung bei uns in der Gemeinde ergeben, ist sie momentan gehindert, das Mandat anzunehmen und ist damit erste Nachrückerin. Im Fall eines Nachrückens muss erneut dieser Hinderungsgrund geprüft werden. Dies lässt sich leider im Ergebnis der Wahl, wie es der Wahlausschuss am Wahlabend festgestellt hat, nicht ausreichend wiedergeben.

Auf diese ungewöhnliche Konstellation des Wahlrechts sind wir erst unmittelbar vor der Wahl hingewiesen und aufmerksam gemacht worden.

Wir gratulieren Heidi Stütz zu ihrem Stimmergebnis und bitten, diese Besonderheit zu berücksichtigen.

Pfr. Tobias Freff und Claudia Kugler, Vorsitzende des Wahlausschusses

Die Kandidaten aus Bargau stellen sich vor

ePaper
Teilen:

Die Kandidaten aus Weiler und Degenfeld stellen sich vor

ePaper
Teilen:

Legende
 

SE  = Seelsorgeeinheit

BA  = Bargau

BE  = Bettringen

DE  = Degenfeld

WE = Weiler 

OB  = Pfarrkirche, Oberbettringen

AP = Altes Pfarrhaus, Oberbettringen 

UB  = Ottilienkirche, Unterbettringen

LH  = Auferstehung-Christi-Kirche, Lindenfeld-Hagenäcker

Li  = Haus Lindenhof

BER = Begegnungsstätte Riedäcker, Oberbettringen

Hier finden Sie uns

Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus
Kirchgasse 10
73529 Schwäbisch Gmünd

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7171 987880+49 7171 987880

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sponsoren 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus