ConTakte

 

 

conTakte

 

 

„Musik wäscht den Staub des Alltags von der Seele“

 

 

Im Chor conTakte treffen sich Sängerinnen und Sänger und ihr Chorleiter, die Spaß am Singen und an der Gemeinschaft haben. Wir proben freitags (nicht in den Ferien) um 20 Uhr in Bettringen im katholischen Gemeindesaal Lindenfeld. Wir freuen uns über Verstärkung in allen Stimmlagen.

 

 

conTakte-Personen:

 

 

 

Oliver Abele, Chorleiter           

 

0 71 71.997 9820

 

Irene Barth

 

0 71 71.8 97 90

 

Gudrun Schindler

 

0 71 71.8 83 32

 

 

Flyer.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]

conTakte auf der Wegelagerer-Tour zum Drachenfels

 

Die Pfalz war das Ziel, das sich der Chor conTakte der Kirchengemeinde St. Cyriakus Bettringen für seinen Jahresausflug ausgesucht hatte. Bereits die Busfahrt war von guter Stimmung und Vorfreude geprägt. Mit einem überaus delikaten Abendessen, begleitet von „Pfälzer Schoppen“ und anderen Köstlichkeiten, beendeten die Sängerinnen und Sänger, ihre Partner und Kinder den ersten Abend in geselliger Runde.

Am Samstag nach dem Frühstück fuhr die Gruppe bei strahlendem Sonnenschein zur Wandertour zuerst mit dem Bus von Rinnthal ins Dahner Felsenland nach Erlenbach. Dort stand zu Beginn die Besichtigung der Burg Berwartstein auf dem Programm. In kurzweiliger und unterhaltsamer Art wurde die Gruppe von einem jungen, talentierten „Knappen“ über die Geschichte der Burg, ihrer Herren und das damalige Leben aufgeklärt. Nach einer Pause ging es weiter auf der „Wegelagerer-Tour“, über Erlenbach und dann in Richtung Drachenfels.

Der Drachenfels ist mit 571 m die höchste Erhebung des nördlichen Pfälzerwaldes. Die zwei Aussichtsplattformen bieten Panorama-Ausblicke in den Pfälzerwald bis in den Hunsrück. An Felsformationen entlang, Sandsteinstufen hinauf und hinab zur Drachenkammer und Drachenhöhle, gab es nicht nur für die Kinder viel zu entdecken. Im weiteren Verlauf der Wanderung gönnte sich die Gruppe beim Weißensteinerhof noch eine Pause mit Kaffee und Kuchen, um dann gestärkt das letzte Stück über die St. Gertrudiskapelle zurück nach Erlenbach in Angriff zu nehmen.

Zurück in der Pension freuten sich alle auf eine Dusche und dann auf ein reichhaltiges, leckeres Abendessen, gefolgt von einem geselligen Abend mit viel Lachen und guter Laune.

Der Sonntagmorgen begann mit Regen. Trotzdem wurde wie geplant Rodt unter Rietburg an der südlichen Weinstraße angesteuert. Die Sesselbahnfahrt zur Rietburg verlief noch etwas feucht, doch dann hörte der Regen auf und später kam sogar die Sonne wieder zum Vorschein. Nach dem Abstieg zur Ludwigshöhe folgte noch ein Abstecher nach Rodt, mit Zeit für einen Bummel durch die Theresienstraße und Einkehr zu einem Imbiss, bevor es dann mit dem Bus auf die Heimreise ging.

Die Ausflügler trafen gut gelaunt wieder in Bettringen ein, um dort beim gemeinsamen Abendessen das ereignisreiche, gelungene Wochenende zu beschließen. 

Kirchweih conTakte

Soulmesse

Legende
 

SE  = Seelsorgeeinheit

BA  = Bargau

BE  = Bettringen

DE  = Degenfeld

WE = Weiler 

OB  = Pfarrkirche, Oberbettringen

AP = Altes Pfarrhaus, Oberbettringen 

UB  = Ottilienkirche, Unterbettringen

LH  = Auferstehung-Christi-Kirche, Lindenfeld-Hagenäcker

Li  = Haus Lindenhof

BER = Begegnungsstätte Riedäcker, Oberbettringen

Hier finden Sie uns

Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus
Kirchgasse 10
73529 Schwäbisch Gmünd

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7171 987880+49 7171 987880

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sponsoren 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus