Neue Minis der Ministrantengemeinschaft 

Ja, das wollen wir“, klang es kräftig am Kirchweihsonntag in der Auferstehung-Christi-Kirche von den neuen Minis, als Pfarrer Freff sie fragte, ob sie den Ministrantendienst übernehmen wollen. Zehn Kinder, die in diesem Jahr die Erstkommunion gefeiert haben, schließen sich der Ministrantengemeinschaft von über hundertzwanzig Minis an. Mit dem Segen Gottes für diesen Dienst ausgestattet und mit dem Beifall der vollen Kirche im Rücken, konnten die „Neuen“ gleich mit den anderen Minis in liturgischen Einsatz kommen.

Neben dem Ministrantendienst in den Gottesdiensten treffen sich die jüngeren regelmäßig zu Gruppenstunden, finden in die Gemeinschaft und nehmen am bunten Freizeitprogramm der Minis teil.

Die Kirchengemeinde freut sich über die neuen Ministranten und wünscht gute Erfahrungen in Gemeinschaft und Glauben.

Pfr. Tobias Freff

Legende
 

SE  = Seelsorgeeinheit

BA  = Bargau

BE  = Bettringen

DE  = Degenfeld

WE = Weiler 

OB  = Pfarrkirche, Oberbettringen

AP = Altes Pfarrhaus, Oberbettringen 

UB  = Ottilienkirche, Unterbettringen

LH  = Auferstehung-Christi-Kirche, Lindenfeld-Hagenäcker

Li  = Haus Lindenhof

BER = Begegnungsstätte Riedäcker, Oberbettringen

Hier finden Sie uns

Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus
Kirchgasse 10
73529 Schwäbisch Gmünd

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7171 987880+49 7171 987880

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sponsoren 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus