Motiv

Josef und Anne Zemann
Josef Zemann (geb. 1930) war im Jahr 2003 der älteste Mit-Pilger. Seit 1954 ist immer jemand aus der Familie Zemann mit auf der Wallfahrt. Etwa 25 mal war das Ehepaar gemeinsam dabei. Sie übernachten immer im gleichen Quartier – sie werden von ihren Wirtsleuten in Oberelchingen schon erwartet. Josef und Anne Zemann empfinden das gemeinsame Gebet im Gehen als besonders hilfreich.

Albrecht Stadelmaier ist ein erfahrener Wallfahrer. Er war sicher über  40 mal dabei: Nur wer sich die Zeit nimmt und aus innerer Überzeugung mitgeht, der kann erfahren, was innere Zufriedenheit und Gemeinschaftsgefühl bedeuten. Es ist auch eine körperliche Herausforderung, die Strecke zu bewältigen.

Helmut Behringer ist ein erfahrener Wallfahrer. Er war sicher über 40 mal dabei: Nur wer sich die Zeit nimmt und aus innerer Überzeugung mitgeht, der kann erfahren, was innere Zufriedenheit und Gemeinschaftsgefühl bedeuten. Es ist auch eine körperliche Herausforderung, die Strecke zu bewältigen.

Diakon Abele (viele Jahre Wallfahrtsleiter): 
Jedes Jahr geht eine Gemeinschaft betender und singender Christen jeglichen Alters gemeinsam einen Weg mit viel Entbehrungen. Sorgen, Fragen, Ängste werden nach Oberelchingen mitgetragen und der Gottesmutter anvertraut. Wir spüren die vielen Jahre der Gastfreundschaft. Sie schenkt den Wallfahrern Erholung für den Hohen Umgang, der Begegnung mit Jesus Christus in der Eucharistie.

Siegbert Wohlfahrt stammt aus Waldstetten. Im Jahr 1987 war er einmal dabei – seither immer. Er war damals von der Wallfahrt so begeistert – hat seiner Frau davon erzählt – und sie dichtete ein Lied über die Wallfahrt, das gerne am Abend im Antoniusheim gesungen wird.
Siegbert Wohlfahrt empfindet, dass er durch die Wallfahrt Kraft für`s ganze Jahr schöpfen kann.

Legende
 

SE  = Seelsorgeeinheit

BA  = Bargau

BE  = Bettringen

DE  = Degenfeld

WE = Weiler 

OB  = Pfarrkirche, Oberbettringen

AP = Altes Pfarrhaus, Oberbettringen 

UB  = Ottilienkirche, Unterbettringen

LH  = Auferstehung-Christi-Kirche, Lindenfeld-Hagenäcker

Li  = Haus Lindenhof

BER = Begegnungsstätte Riedäcker, Oberbettringen

Hier finden Sie uns

Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus
Kirchgasse 10
73529 Schwäbisch Gmünd

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7171 987880+49 7171 987880

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sponsoren 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus