In Christus vereint

In Christus vereint - die Minis Bargau gestalten einen dezentralen Blumenteppich zu Fronleichnam

Prozession und Blasmusik, Chorgesang und Gemeindefest. So feiern wir normalerweise 
Fronleichnam. In diesem Jahr nicht. Was bleibt da von diesem tief verwurzelten Fest noch übrig? 
Genau das, was das Fest eigentlich soll und was die Minis aus Bargau mit ihrem dezentral gestalteten 
und zusammengefügten Blumenteppich verwirklicht haben. In der Mitte des Festes und in der Mitte 
unserer christlichen Gemeinschaft bleibt Christus selbst. Gegenwärtig in der Hostie. Um IHN bleiben 
wir versammelt, auch wenn wir seinen Leib nicht durch unsere Straßen begleiten können. Er bleibt 
unsere Mitte, durch die wir verbunden sind. Er bleibt die Nahrung unserer Seele, durch die unser 
Inneres satt wird. Er stiftet die Gemeinschaft auch dezentral, über alle Grenzen hinweg. Gibt es 
jemanden, den Du noch in den Kreis dazu malen willst, damit er nicht vergessen ist?

Legende
 

SE  = Seelsorgeeinheit

BA  = Bargau

BE  = Bettringen

DE  = Degenfeld

WE = Weiler 

OB  = Pfarrkirche, Oberbettringen

AP = Altes Pfarrhaus, Oberbettringen 

UB  = Ottilienkirche, Unterbettringen

LH  = Auferstehung-Christi-Kirche, Lindenfeld-Hagenäcker

Li  = Haus Lindenhof

BER = Begegnungsstätte Riedäcker, Oberbettringen

Hier finden Sie uns

Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus
Kirchgasse 10
73529 Schwäbisch Gmünd

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7171 987880+49 7171 987880

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sponsoren 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus