Woche vom 15. – 21. Juli 2017

Pfarrer Tobias Freff

Büro: Stauferstraße 4

Tel. 07173 - 92 70 50 / Fax: 07173 - 92 70 520

im Notfall außerhalb der Bürozeiten: 07171/987880

E-Mail: PfarramtStJakobus.Bargau@drs.de

Internet: www.stjakobus-bargau.de

________________________________

 

Pfarrbüro in Bargau: Öffnungszeiten

Mo, Mi, Fr            09.00 – 12.00 Uhr

Di                         14.00 – 16.00 Uhr

Do                        10.00 – 12.00 Uhr, 06.07. nachmittags geschlossen!

 

Totengedenken

Di. 04.07.: Elfriede Hudelmaier; Manfred Stegmaier mit Angeh.; Berta Rieg.

Fr. 07.07.: Pius Dammenmiller; Renate Funk; Jochen Burkhardt; Maria und Christian Funk; Berta und Josef Schimki; Franziska und Alfons Weber; Helene und Urban Burkhardtsmaier; Karin und Karl Burkhardtsmaier; Martha und Günther Windmüller; Isidor und Maria Rieg.

 

Rosenkranzandacht

Montag – Samstag um 18.30 Uhr.

Ist am Abend eine Betstunde für einen Verstorbenen, dann entfällt das Rosenkranzgebet!

 

Bücherei

Mittwoch 17.30 -18.30 Uhr im Gemeindehaus

 

Café Camino

Am Donnerstag, 06. Juli ist das Café von 14.00 – 17.00 Uhr geöffnet!

 

Kirchenchor

Singstunde am Donnerstag um 20.00 Uhr im Gemeindehaus

 

Außerordentlicher missio-Sonntag - „Das Reich Gottes gegenwärtig machen“

Siehe Seelsorgeeinheit!

Verkauf von Waren aus Fairem Handel

Nach dem Gottesdienst zum Außerordentlichen „missio Sonntag“ am 9.7.2017 um 10.30 Uhr in Bargau, bietet der MEF wieder Kaffee, Tee, Kekse usw. aus Fairem Handel an.

Mit Ihrem Einkauf unterstützen Sie Produzenten, die eine gerechtere Entlohnung erhalten.

            Doris Fischer

 

JAKOBUSWANDERUNG 2017

Auch im Jahr 2017 wollen wir wieder auf Jakobus Spuren wandern.

Am Samstag, den 22. Juli pilgern wir von Schlaitdorf/Altenrieth  nach Bebenhausen.

Um 6.00 Uhr fahren wir am Bezirksamt Bargau mit dem Bus nach Altenriet ab. Damit wir beim Abschluss unabhängig sind, fahren einige mit dem Privat-PKW bis nach Degenfeld und besteigen dort den Bus.

Um 8.00 Uhr ist Treffpunkt und Abmarsch am Rathausplatz in Altenriet. Wir wandern über Dörnach und Pliezhausen nach Rübgarten, und von dort weiter über Schloss Einsiedl nach Bebenhausen. Insgesamt sind es etwa 17 km. Zwischendurch machen wir kleinere und größere Pausen (Getränke und ein kleines Rucksackvesper wäre angebracht!).

Gegen 11.00 Uhr feiern wir in Rübgarten einen Gottesdienst und anschließend ist noch 1,5 Stunden Mittagspause mit der Möglichkeit ein warmes Essen (Pizzeria ) zu sich zu nehmen.

In Bebenhausen können wir die Klosterkirche und das Schloss nach einer kurzen Einführung selbst besichtigen (Eintritt 5 €).

Um 17.00 Uhr fahren wir mit dem Bus zurück und kehren wieder in der Egentalhütte in Degenfeld ein (etwa gegen 18.30 Uhr). Gegen 21.00 Uhr sind wir wieder in Bargau zurück. Fahrpreis: 20 €.

Alle – Jung und Alt – sind ganz herzlich zu dieser Pilgerwanderung eingeladen. In der Kirche liegt wieder ein Faltblatt zur Information und zur Anmeldung auf.

Melden Sie sich bitte verbindlich bis spätestens Dienstag, 11.Juli 2017 auf dem Pfarrbüro Bargau ( Tel. 07173-927050) an.

E ultreia! Auf los geht’s! Der Pastoralausschuss von St. Jakobus

 

Vergelt’s Gott den Familien und Nachbarschaften für die liebevoll gestalteten Stationsaltäre. Den Kommunionkindern und Minis für die Blumenteppiche und Birgit Menrad und Claudia Rieg für die Gestaltung der Motive. Allen Blumenzupferinnen, Bäckerinnen, dem Ausschuss Feste und Feiern, den Kirchengemeinderäten, dem Musikverein, dem Kirchenchor, dem Roten Kreuz, der Feuerwehr und allen Mithelfern beim Gottesdienst, der Prozession und beim Gemeindefest ein herzliches Dankeschön!

Ebenso herzlich danke ich allen, die ihre Häuser und Gärten am Prozessionsweg liebevoll geschmückt haben.                                                                                                                           Pfr. Tobias Freff

 

Kirchliche Organisationen

 

St. Antonius-Verein Bargau 1922 e.V.

www.antoniusverein-bargau.de

info@antoniusverein-bargau.de

Vorsitzende: Sylvia Schuster - Dittrich

Büro: Albuchstr. 7, 73529 Schwäbisch Gmünd – Bargau

 

Unsere Angebote für Sie:

Nachbarschaftshilfe

Brauchen Sie Hilfe oder Unterstützung im Haushalt und/oder bei der Betreuung ihrer Angehörigen? Auch bei Erkrankung an Demenz? Dann wenden Sie sich bitte an unsere Einsatzleiterin Elfriede Klotzbücher, Tel.: 07173/1846-46 oder per Mail an: nachbarschaftshilfe@antoniusverein-bargau.de

 

Fahrdienst

Der Fahrdienst fährt Sie von Montag bis Freitag zwischen 8 Uhr und 17 Uhr. Bitte melden Sie sich bis spätestens 18 Uhr am Vortag an.

Terminbuchung telefonisch im Büro von Mo-Fr 17-18 Uhr unter Tel.: 07173/ 1846-55 oder per Fax: 07173/ 1846-56 oder per Mail an: fahrdienst@antoniusverein-bargau.de

 

Besuchsdienst:

Ihre Angehörigen sind im Pflegeheim untergebracht? Unser ehrenamtlicher Besuchsdienst bringt Zeit für Unterhaltung und Austausch mit. Bitte melden Sie sich!

Ansprechpartnerin Roswitha Eichele, Tel. 07173/ 8121 oder per Mail an: besuchsdienst@antoniusverein-bargau.de

 

Vortrag zum Thema Zuhause pflegen

Siehe Seelsorgeeinheit!

 

Legende
 

SE  = Seelsorgeeinheit

BA  = Bargau

BE  = Bettringen

DE  = Degenfeld

WE = Weiler 

OB  = Pfarrkirche, Oberbettringen

AP = Altes Pfarrhaus, Oberbettringen 

UB  = Ottilienkirche, Unterbettringen

LH  = Auferstehung-Christi-Kirche, Lindenfeld-Hagenäcker

Li  = Haus Lindenhof

BER = Begegnungsstätte Riedäcker, Oberbettringen

Hier finden Sie uns

Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus
Kirchgasse 10
73529 Schwäbisch Gmünd

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7171 987880+49 7171 987880

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sponsoren 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus