Woche vom 27. Februar – 5. März 2021

Pfarrer Tobias Freff

Büro: Stauferstraße 4

Tel. 07173 - 92 70 50 / Fax: 07173 - 92 70 520

im Notfall außerhalb der Bürozeiten: 07171/987880

E-Mail: StJakobus.Bargau@drs.de

Internet: www.stjakobus-bargau.de

________________________________

Pfarrbüro: Wir sind für Sie telefonisch oder per Email zu diesen Zeiten erreichbar:

Mo, Mi, Fr       09.00 – 12.00 Uhr

Di                    10.00 – 12.00 Uhr

Do                   10.00 – 12.00 Uhr, 15.00 – 17.00 Uhr

 

Totengedenken

Fr. 05.03.: Josef und Maria Wiedmann; Bernd-Rüdiger Eichele; Günther Aubele; Gertrud und Egidius Nagel; Gerlinde Abele; Rosina und Anton Abele; Bernhard Rieg; Josef und Maria Wamsler; Erwin und Maria Kienhöfer; Siegfried Barthle mit Angeh.; Wolfgang Barth mit Angeh.

 

Zu Gott heimgegangen ist

Herr Johann Hackl

 

Rosenkranzandacht

Montag – Samstag um 17.30 Uhr

 

Bücherei

Liebe Lesefreunde, ab jetzt können Sie telefonisch zu Ihrem Lesevergnügen kommen!

Für Fragen und Bestellungen sind wir unter Tel. 13144, Christine Niederle oder 5755 Karin Nimführ erreichbar. Wir freuen uns über jeden Anruf!

 

Misereor Fastenkalender

Von Misereor bieten wir Ihnen wieder einen Kalender als Wegbegleiter durch die Fastenzeit, für 2,40 €, an. Sie können den Kalender im Pfarrbüro Bargau erwerben.

 

KAB Osterkerzen

Ab sofort gibt es die KAB-Osterkerzen für 4 € im Pfarrbüro zu kaufen.

 

Ministranten St. Jakobus spenden für Tansania

Auch für unsere Jugend ist die Pandemie eine große Herausforderung. Weil es keine Ministrantentreffen geben kann, vermissen alle die Gemeinschaft schmerzlich. Aus diesem Grund fanden sich die Minis zu zwei Gottesdiensten zusammen, in denen sie miteinander beten und Gemeinschaft erfahren konnten.

Es ist toll, dass trotz aller Entbehrungen die jungen Menschen unserer Gemeinde nicht vergessen, über den Tellerrand hinauszuschauen und auch an die Menschen zu denken, die nicht so ein gutes Gesundheitssystem haben wie wir. Nach dem überragenden Ergebnis

aus der Sternsingeraktion, haben die Minis nun auch die Hälfte des Erlöses aus dem Mistelverkauf im Advent gespendet. 200,- € konnten die Ministranten übergeben. Sie unterstützen damit den Aufbau der Gesundheitsstation St. Hildegard, die die Heilig Geist Schwestern im Maasai-Gebiet  für arme Menschen entwickeln, die kaum medizinische

Versorgung zur Verfügung haben.

Im Namen der Heilig Geist Schwestern und der Menschen in Tansania, ein herzliches Vergelt's Gott! Pfr. Daniel Psenner

 

Kirchliche Organisationen

 

St. Antonius-Verein Bargau 1922 e.V.

www.antoniusverein-bargau.de

info@antoniusverein-bargau.de

Vorsitzende: Sylvia Schuster - Dittrich

Büro: Albuchstr. 7, 73529 Schwäbisch Gmünd – Bargau

Telefon: 07173/18 46 55

 

Die Vorstandschaft des St. Antonius-Verein wünscht allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und allen Mitgliedern und Gönnern ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute und vor allem Gesundheit für das kommende Jahr 2021. 

 

Corona-Impfung

Die Terminvereinbarung für die Corona-Impfung ist Online oder telefonisch möglich. Seit 8.2.21 können sich Impfwillige auch unter der Tel.-Nr. 116 117 registrieren lassen und werden dann zu gegebener Zeit zurückgerufen.

Wie Sie vielleicht aus der Presse wissen, hat Landrat Joachim Bläse nun in einem Videogespräch mit dem Kreisseniorenrat angekündigt, dass die mobilen Impfteams auch für die Achziger-Senioren zum Einsatz kommen. Dies könne, wenn die Impfaktion in den Alten- und Pflegeheimen in der 3. Märzwoche abgeschlossen ist, ab Ende März erfolgen. Mit den Städten und Gemeinden des Kreises habe er jetzt schon Vereinbarungen für die dezentrale Impfung der Achtziger nach festgelegten Terminen getroffen. (Quelle: Rems-Zeitung v. 18.2.21)

Wir denken, dass dies eine wesentliche Erleichterung darstellt, für jeden Impfwilligen auch einen Impftermin zu bekommen. Achten Sie einfach auf die aktuellen Informationen in der Tagespresse. Aus diesem Grund glauben wir, unser Unterstützungsanbot zur Impfterminvergabe einstellen zu können.

Selbstverständlich können Sie sich von unserem Fahrdienst zu der dann angegebenen Impfstelle fahren lassen. Vereinbaren Sie zu den bekannten Bürozeiten rechtzeitig Ihren Termin zur Impfung!

Bleiben Sie alle gesund! Ihr St. Antoniusverein Bargau/Engelbert Arnold

 

 

Nachbarschaftshilfe

Bitte richten Sie Ihre Anfragen zur Nachbarschaftshilfe für Bargau an unsere Einsatzleiterin Christine Niederle, Tel.: 07173/13144

 

 

Fahrdienst

Die Fahrerinnen und Fahrer des St. Antonius-Verein fahren Sie zum Arzt, zur Physiotherapie oder auch zu Ihrem Impftermin im Impfzentrum in Aalen.

Bitte melden Sie sich nach Möglichkeit frühzeitig unter der Telefonnummer 07173/ 18 46 55 an. Pro Fahrt werden nur Personen aus einem Haushalt gefahren.

Bitte sprechen Sie auf den Anrufbeantworter (Name, Telefonnummer, Fahrtwunsch, Uhrzeit).

Von Montag bis Freitag von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr können Sie Ihren Fahrtwunsch auch persönlich unter obiger Nummer anmelden.

Zur Vermeidung der Risiken einer Corona-Ansteckung fahren wir nur gesunde Personen ohne Symptome einer Corona-Erkrankung. Bei der Fahrt ist das Tragen eines Mund-Nasenschutzes für alle obligatorisch.

 

 

Legende
 

SE  = Seelsorgeeinheit

BA  = Bargau

BE  = Bettringen

DE  = Degenfeld

WE = Weiler 

OB  = Pfarrkirche, Oberbettringen

AP = Altes Pfarrhaus, Oberbettringen 

UB  = Ottilienkirche, Unterbettringen

LH  = Auferstehung-Christi-Kirche, Lindenfeld-Hagenäcker

Li  = Haus Lindenhof

BER = Begegnungsstätte Riedäcker, Oberbettringen

Hier finden Sie uns

Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus
Kirchgasse 10
73529 Schwäbisch Gmünd

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7171 987880+49 7171 987880

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sponsoren 

Im App Store ist die App nicht mehr geschaltet sie finden alle Info hier 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus