Minis in Bargau bekommen Zuwachs

Seit vielen Jahren wächst die Anzahl der Bargauer Minis. Aber nicht nur die Zahl, sondern auch viele andere wundervolle Dinge wachsen hier. Vor allem Freundschaft und Zusammenhalt wird bei den Kindern und Jugendlichen groß geschrieben. Beim Aufnahmegottesdienst verglichen die Minis ihre Gemeinschaft mit einem bunten Garten, in dem jeder seinen Platz und seine Würde hat. Nach der Corona Zwangspause konnten wir endlich wieder Zuwachs begrüßen. Elina Baur, Samuel Ertl, Maya Feifel, Sebastian Fischer, Samuel Oberst, Henry Oswald, Hanna Predan, Ben Reißmüller, Leonhard Seibold und Hannes Rieg, wurden im Kirchweihgottesdienst in die Ministranengemeinschaft Bargau aufgenommen. Pfr. Daniel Psenner dankte auch den altgedienten Minis, die seit 10 Jahren die Ministrantengemeinschaft mitprägen mit einer Urkunde. Mit herzlichen Worte und einem Geschenk wurden Hanna Krieg und Valentin Schäfer verabschiedet, die in großer Treue 14 Jahre Dienst am Altar und an der Ministrantenschar getan haben. In freudiger und fröhlicher Atmosphäre tat es gut, endlich wieder einmal in größerer Zahl zusammen mit der Gemeinde Gottesdienst zu feiern.
Pfr. Daniel Psenner

Legende
 

SE  = Seelsorgeeinheit

BA  = Bargau

BE  = Bettringen

DE  = Degenfeld

WE = Weiler 

OB  = Pfarrkirche, Oberbettringen

AP = Altes Pfarrhaus, Oberbettringen 

UB  = Ottilienkirche, Unterbettringen

LH  = Auferstehung-Christi-Kirche, Lindenfeld-Hagenäcker

Li  = Haus Lindenhof

BER = Begegnungsstätte Riedäcker, Oberbettringen

Hier finden Sie uns

Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus
Kirchgasse 10
73529 Schwäbisch Gmünd

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7171 987880+49 7171 987880

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sponsoren 

Im App Store ist die App nicht mehr geschaltet sie finden alle Info hier 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus